MUSIC
  SHOWS
  VIDEO
  GALLERY
  PRESS  en  /  de
  CONTACT

Sarah Bowman

Sarah Bowmans ist bekannt für Songwriting mit spitzer Feder und überwältigendem Gesang. Ihre Melodien sind stark, ihre Geschichten intensiv und voller Tiefe. Seit Sommer 2011 lebt die Multiinstrumentalistin in der Schweiz. Aufgewachsen in Iowa, USA, wo die Natur flach ist und man das Wetter über Meilen hinweg vorher sieht, wird ihr künstlerisches Schaffen nun von der noch ungewohnten Berglandschaft beeinflusst.
 
Mit ihrer Zwillingsschwester Claire singt Sarah schon ihr ganzes Leben zusammen und das Resultat ist eine einzigartige Harmonie, als kämen zwei Stimmen aus ein und derselben Kehle. Bevor es Sarah in die Schweiz zog, lebten die Zwillingsschwestern für viele Jahren im schnelllebigen New York. Im Duo spielten sie als
The Bowmans über 1'000 Konzerten auf Konzerttourneen quer durch Amerika und Europa. Ihr jüngster Erfolg feierten sie mit der Veröffentlichung eines Weihnachtsalbum mit passendem Bilderbuch, geschrieben und illustriert von Claire.

Mit ihrem Album „Empty Houses“ macht die amerikanische Singer/Songwriterin einen Vorstoss in ihrer Solo Karierre, inspiriert von einem Leben aus dem Koffer zwischen Konzertterminen. Auf diesem Album setzt Sarah für sich neue musikalische Massstäben als Sängerin, Songwriterin, Pianistin, Gitarristin und Cellistin. Ihre klassische Ausbildung bringt komplexe und überraschende Arrangements hervor, wobei sie diese geschmacksvoll mit ihren freigeistigen Melodien und Geschichten zu unvergesslichen Songs kombiniert.
Sarah Bowman's EPK

Download Hi-Res Images
Zusammen mit ihrem Ehemann Rene Coal Burrell gründete Sarah jüngst das Duo Famous October: Zwei Songwriter und zwei Sänger unterwegs mit Gitarren und Cello. Zur Zeit arbeiten die beiden an ihrem Debüt Album.

Auch ihr Wohnort Stans, inmitten der Alpen, entdeckte schnell Sarah’s musikalisches Talent. So wurde sie zusammen mit Coal beauftragt eine Komposition zu schreiben für die Brandnacht, eine musikalische Erinnerung an den Stanser Dorfbrand 1713. Das Resultat war eine 90-minütige Komposition, bei welcher die Musik weitergereicht wurde u.a. von den Jodlerbuebe zur Rockband bis hin zur  Kirchenorgel. Mit rund 150 Mitwirkenden und über 1'000 Zuschauern war die Brandnacht ein Grosserfolg.

Ein Sarah Bowman Konzert ist ein ergreifendes musikalisches Erlebnis, welches einem mit Nachhaltigkeit nach Hause begleitet. Mit ihrer herzerwärmenden Musik zieht sie alle in ihren Bann.

Reviews

“Die folgenden Stücke aus Bowmans erstem Solo- Album brachten dann neben ihrer Stimme auch ihre Songwriter- Qualitüten zur Geltung. Eingespielt wurde das Werk in Bern mit internationaler Besetzung. I'm Gegensatz zum Titel ihres Albums musste sie aber nicht vor leerem Haus singen. Die kleine Ermitage war bis zum letzten Stuhl gefüllt.” 
Urs-Ueli Schorno - NNZ

“das war ein Geheimtipp auf dem amerikanischen Folk-Circuit.
Eric Facon - NZZ Online (Zurich, Switzerland)

“Gleich mit dem ersten Song ist klar, dass sich eine andere musikalische Dimension auftut. Dabei spürt man, dass hier zwei Menschen in ungewöhnlich engem Gleichklang schwingen.”
Giessener Anzeiger

© 2017 Pillow Song                                                                                                      sponsored by